Artikel der Kategorie: Produktisierung

convio feiert zehnjähriges Jubiläum

Das Themenspektrum aus einem Jahrzehnt kundenorientierter Beratung

Unternehmen und Märkte verändern sich schnell. Beratung muss sich kontinuierlich darauf einstellen, um den jeweils aktuellen Anforderungen der Kunden zu entsprechen und Kundennutzen zu generieren. Und so zeigt unser Rückblick zwar konstante Kernkompetenzen, aber auch viele wechselnde Blickwinkel unserer Arbeit für unsere Kunden.

convio logoAls wir 2005 convio gründeten, war unser Ziel und Anspruch von Anfang an, gemeinsam mit unseren Kunden in die gleiche Richtung zu blicken und die Schritte auf dem Weg bis zur abgeschlossenen Umsetzung ihrer Vorhaben gemeinsam zu gehen. Der Firmenname soll genau diesen Anspruch verdeutlichen. Von Anfang an haben wir als spezialisierte Management-Beratung unsere Erfahrung insbesondere in den Branchen IT, Telekommunikation und Energie genutzt, um mit Ihnen nicht nur innovative Konzepte zu erarbeiten, sondern vor allem die Umsetzung erfolgreich zu begleiten. Und schon ab 2006 haben wir Ihnen über aktuelle Themen in unserem Newsletter berichtet. Weiterlesen

Produktisierung: Personalkosten senken
Führungskultur

(c) convio

Produktisierung als geschickte Variante für Prozessoptimierung und intelligente Einsparungen

Mähen Sie bald oder produktisieren Sie schon? Wenn es schlechte Unternehmenszahlen fordern, geht es auch im Personalbereich an den Rotstift. In dieser Situation hat das Topmanagement zwei Handlungsalternativen.

Die erste ist, den oft bemühten Rasenmäher anzuordnen, der tiefere Managementebenen dazu anhält, im eigenen Bereich um X% zu reduzieren. Der kurzfristige Erfolg bringt jedoch häufig teure Folgeschäden mit sich. Denn wenn man annimmt, dass das mittlere Management für die bisherige Leistung nicht jede Menge überflüssige Mitarbeiter beschäftigt, kann eine pauschale Reduzierung nicht zur gleichen Leistung führen. Aber was ist die intelligentere Alternative?

Dazu muss man offensichtlich etwas anderes machen bzw. etwas anders machen als bisher.

Weiterlesen


Produktisierung: Eine klare IT-Zielarchitektur ist wichtig
Führungskultur

(c) convio

Eine schlanke IT-Architektur spielt für eine effektive Produktisierung eine zentrale Rolle

Die Geschäftsprozesse effizient unterstützen und dabei die IT-Kosten möglichst gering halten: Vor diesem Spagat stehen insbesondere Unternehmen, die zügig marktreife, innovative Angebote am Markt platzieren wollen. Starre Einzelfall-Lösungen oder eine über Jahre gewachsener IT-Architektur stehen der Erschließung neuer Ertragspotenziale durch Produktisierung entgegen.

Statt einer Ergänzung standardisierter und konfigurierbarer Module sind neue Funktionen in diesem Fall mit vorgegebenem Budget nur für spezifische Produkte und Services lösbar. Auch Unternehmensstrukturen, die durch Neuausrichtung und Reorganisationen, Outsourcing oder Zukäufe kaum länger als ein Jahr unverändert bleiben, stellen hohe Anforderungen an die Flexibilität.

Weiterlesen